Grimselschiessen 2017

Am 18. Historischen Schlachtgedenkschiessn an der Grimsel 2017 heissen die Sieger:

Gruppe: 1. SG Buchholterberg (Heimenegg), 2. SG Intertkirchen I (Baby Wisky), 3. FS Guttannen I
Einzel: 1. Wenger Martin Innertkirchen, 2. Wüthrich Lukas Ringoldswil, 3. Flühmann David Oberried

20170814 180535

31. Rang Feldschützen Saanen-Gstaad;  Loorberkranzgewinner Ueli Würsten, Gruppenpreisgewinner Jakob Welten

Gruppen-Rangliste>>    Einzel-Rangliste>>

 

 

Kantonaler GM-Final 2017

12.08.2017 Am Kant. GM-Final in der Guntelsey heissen die Sieger:

Feld A: 1.Schwanden MS 1  2.MS Guggisberg 1  3.Thun Stadtschützen 1, ferner 8.FS-Saanen-Gstaad

Feld D: 1.Heimisbach SG I  2.Limpach SG 1  3.Wiedlisbach SG 1

Feld E: 1.Frutigen SV 1  2.Schützen Rüschegg 1  3.Erlenbach-Latterbach FS 1

Alle Ranglisten>>

 

SMMM 2017 Thun

An der Schweizerischen Manschaftsmatchmeisterschaft belegen die Oberländerschützen im 2 x 30 Standardgewehrmatch hinter Luzern 1 und Zürich 1 den 3. Rang.

20170805 180055

Die drittplazierten von links: Reichenbach Dani, Grosmann Simon, Zahler Martin

Im 3-Stellungsmatch und im 2-Stellungsmatch Ordonnanz belegen die Oberländer jeweils den 2. Platz.

Alle Ranglisten>>>

Berner Kantonales 2017


Am Berner Kantonalen Schützenfest 2017 im Jura nahmen 16 Feldschützen teil.

KantBE2017

Im kleinen Ort Roches traf sich die erste Delegation der Feldschützen Saanen-Gstaad im idyllisch gelegenen Schiesstand Roches. Trotz nicht immer einfachen Schiessbedingungen wurden gute Resultate geschossen. Neben dem Schiesssport kam auch die Pflege der Kameradschaft nicht zu kurz.

Alle Ranglisten>>    Rangliste_FSG>>

 

Match Intergruyère 2017

Matchschützen Saanenland gewinnen den 300m Wettkampf

Am traditionellen Freudschaftsmatch zwischen den Matchschützen Saanenland, Pay d'Enhaut und Gruyère gewinnen die Matchschützen Saanenland den 300m-Wettkampf vor Pays d'Enhaut und Gruyère.

Den Kleinkaliberwettkampf 50m entscheidet das Pay d'Enhaut für sich, vor Gruyère und Saanenland.

Den 10m Luftgewehrwettkampf gewinnt Gruyère vor dem Pay d'Enhaut und Saanenland.

Ranglisten>>

 

 

VOSV Hauptversammlung und Jahresschiessen 2017

An der 79. Hauptversammlung der Oberländer Schützenveteranen wird Bohren Heinz zum Ehrenmitglied ernannt.

VOSV Ehrenveteranen 1937

Die neuen Ehrenveteranen mit Jg 1937

Gottfried Würsten und Erwin Boss werden neu in den Vorstand gewählt.

Heinz Bohren wird nach dem altersbedingten Ausscheiden aus dem Vorstand für seine Verdienste am Schiesswesen zum Ehrenmitglied ernannt.
Und 27 Veteranen mit Jg 1937 werden zu Ehrenveteranen ernannt.
Grussbotschaften überbringen von Känel Kurt vom VBSV und Oberst u. Eidg. Schiessoffizier Jürg Zbinden vom Militär.

Mit einer Schweigeminute und dem Bernermarsch wird der seit der letzten HV verstorbenen Kameraden gedacht.
Die Sachgeschäfte werden ohne Diskussion genehmigt.

Jahresschiessen 2017
Am Jahresschiessen vom Vormittag nahmen 387 Teinehmer teil. Es wurden teilweise sehr hohe Resultate geschossen..

Zu den Ranglisten>>

Oberländer GM-Final 2017

Am Oberländer GM-Final in der Guntelsey nahmen 7 Gruppen aus dem Saanenland teil.

FS-Saanen-Gstaad (Feld A) und FS Lauenen (Feld E) qualifizieren sich für den Kantonalfinal und die Schweizerischen Hauptrunden.

FS-Saanen-Gstaad und FS Gsteig (Feld D) qualifizierten sich für die Schweizerischen Hauptrunden.

Ranglisten: Feld A>>    Feld D>>   Feld E>>   Junschgschützen>>

 

Almi-Cup 2017

Albert Würsten gewinnt den Almi-Cup 2017.

Almicup

vl.:  2. Peter Aegerter; 1.Albert Würsten; 3.David Kurzen

Ranglisten>>

 

 

Amtschiessen 2017

Ueli Würsten Feldschützen Saanen-Gstaad und die Gruppe Walig Gsteig gewinnen das Amtschiessen 2017

Amtsschiessen2017

v.l.: Ueli Würsten Einzelsieger und Amtsfähnrich, Patrik Müllener und Niklaus Walker der Siegergruppe Walig Gsteig. Es fehlen Steve Reichenbach, Gerhard-und Andreas Marti

Am 19.-20. Mai führten die Lauener Schützen das traditionelle Amschiessen des Amtes Saanen durch.

Einzelsieger und damit auch Amtsfähnrich für ein Jahr wurde Ueli Würsten FS Saanen-Gstaad vor Robert Annen und Heinz Würsten FS Lauenen und Dani Reichenbach FS Saanen-Gstaad, alle 78 Pkt.

Den Gruppenwettkampf entschied die Gruppe Wali Gsteig 280 Pkt vor der Gruppe Kranich 278 Pkt und der Gruppe Ueberraschung 277 Pkt, beide FS Saanen-Gstaad, für sich.

Einzelrangliste>>    Gruppenrangliste>>

 

Feldschiessen 2017

 

Gerhard Marti, Gsteig gewinnt das Eidg. Feldschiessen 2017 im Amt Saanen

Fähnriche2017

Vereinsfähnriche v.l. : Dani Reichenbach FSG, Rolf Kunz SM, Heinz Würsten FL, Gerhard Marti, FG

 

20170610 182517

Die stolzen Jungschützen Wanderpreisgewinner Lisiane Perreten und von Grünigen Linus mit ihrem Jungschützenleiter Heinz Würsten, der auch Vereinsfähnrich der Lauener Schützen wurde.

Bei idealen Wetterbedingungen nahmen am Feldschiessen 2017 deren 205 Schützinnen und Schützen auf dem Schiessplatz Gsteig, teil. Mit dem Punktemaximum von 72 Pkt. führt Gerhard Marti, Gsteig die Rangliste an. Auf den witeren Plätzen folgen mit 70 Pkt. Heinz Würsten Lauenen, und mit je 69 Pkt. Dani Reichebach Feutersoey, Rolf Kunz, Saanenmöser, Thomas Oehrli, Lauenen und Toni Eichenberger, Schönried.

Beste Dame mit 68 Pkt. wurde Erika Heft-Aegerter, Saanenmöser.

Beste Jungschützin wurde mit 57 Pkt Lisiane Perreten und bester Jungschütze mit 67 Pkt. wurde von Grünigen Linus, beide Lauenen. Sie konnten die von Roland von Siebenthal gestifteten Wanderpreise in Empfang nehmen.

Der älteste Schütze Christian Schwitzgebel Jg 33 Lauenen konnte mit Stolz seine 62. Auszeichnung in Empfang nehmen, herzliche Gratulation Chrigel.

Die jüngsten Teilnehmer mit Jg 2004 waren Nicola von Siebenthal SM und André Reichenbach, FSG.

Die weiteren Spezialauszeichnungsgewinner sind auf der Rangliste ersichtlich.

Ranglisten 300m>>    Rangliste 25m>>

 

Einzelwettschiessen 2017


Heinz Addor und Ruedi Stauffer heissen die Sieger am Einzelwettschiessen 2017

20170429 194025

Von links: Addor Heinz, Lauenen, Sieger Feld D; Ruedi Stauffer, Gstaad, Sieger Feld A und E


Am 28. - 29. April trafen sich die Schützen aus dem Saanenland zum alljährlichen Einzelwettschiessen in der Schiessanlage Grubenwald.
In den drei Feldern A Sportwaffen, D Sturmgewehr 57-03 aufgerüstet und E den originalen Ordonnanzwaffen Karabiner, Sturmgewehr 90 und Sturmgewehr 57-02, wurde bei winterlichen Verhältnissen um den Einzelsieg gekämpft.

An der zugleich ausgetragenen Gruppenmeisterschaft nahmen 11 Gruppen teil.

Auszug aus den Ranglisten:

Einzelwettschiessen
Feld A Sportwaffen: 1. Ruedi Stauffer FSG, 195 Pkt, 2. Marc Matti FSG, 193 Pkt, 3. Steve Reichenbach FG, 191 Pkt, 4. Niklaus Walker FG, 191 Pkt.
Feld D Sturmgewehr 75-03 aufgerüstet: 1. Heinz Addor FL, 137 Pkt, 2. Ueli von Siebenthal FG, 135 Pkt, 3. Edi Sieber FSG, 134 Pkt.
Feld E übrige Ordonnanzwaffen: 1. Ruedi Stauffer FSG, 140 Pkt, 2. Rolf Reichenbach FL, 140 Pkt, 3. Albert Würsten FSG, 138 Pkt, 4. Kurt Hauswirth FSG, 138 Pkt.

Gruppenmeisterschaft
Feld A: FS Saanen-Gstaad, 956 Pkt. vor FS Gsteig, 947 Pkt.
Feld D: FS Saanen-Gstaad, 660 Pkt. vor Fs Lauenen, 653 Pkt. und FS Gsteig, 649 Pkt.
Feld E: FS Lauenen 1, 672 Pkt. vor FS Lauenen 2, 668 Pkt. und FS-Saanen-Gstaad 1, 623 Pkt.

EWS_2017_Einzel_A_D_E.pdf       EWS_2017_Gruppen_A_D_E.pdf

 

template-joomspirit