Mannenbergschiessen 2014

Am 80. Mannenbergschiessen belegt die Gruppe Kranich der Feldschützen Saanen-Gstaad mit 226 Pkt. den 2.Platz hinter der punktgleichen Gruppe Mannried "Heimberg" und gewinnt die Helebarde.

Mannebregschiessen Kranich-Hellebarde 140831ab

Gruppe Kranich: Fritz Heimberg, Heini Matti, Ruedi Stauffer, Ueli Würsten.Es fehlen: Max Fischer und Kurt Hauswirth.

Unter den 15 Maximumschützen befinden sich auch unsere Ernst Bach und Max Fischer.
Franz Zingre kann die 15. Auszeichnung in Empfang nehmen.

Rangliste Mannenbergschiessen 2014.pdf

Amtscup 2014

Bei herrlichem Herbstwetter fand der von den Feldschützen Lauenen organisierte Amtscup auf der Schiessanlage Gsteig statt.

Einzelklassement
Annen Thomas heisst der Sieger vor Walker Niklaus, Reichenbach Rolf und Stauffer Rudolf, alle mit dem Maximumresultat von 75 Pkt.

100 1286

Die begehrte Helebarde, gestiftet von Valentin Kneubühler, gewinnt Walker Niklaus.


Gruppenwettkampf

Beim spannenden Gruppenwettkampf führte nach dem 1. Durchgang die Gruppe FSG1 367Pkt vor FSG3 362 Pkt., FL1 360 Pkt., FG1 358 Pkt. und FL2 355 Pkt.

Im Final verteidigte dann die Gruppe FSG1 mit den Schützen Albert Würsten, Kurt Hauswirth, Marc Matti, Ueli Würsten und Ruedi Stauffer ihren 1. Platz mit 366 Pkt. vor FL2 361 Pkt., FSG3 359 Pkt., FG1 358 Pkt. und FL1 355 Pkt.

100 1280

 

Die Jungschützenkonkurrenz gewinnen die Jungschützen Lauenen mit 347 Pkt. vor den Jungschützen Gsteig.

100 1273

Jungschützen Lauenen: Reuteler Damian, Annen Pascal, Schläppi Sandro

20140907 110253

Den Gruppenwanderpreis gewinnen die Feldschützen Saanen-Gstaad 1

Amtscup Einzelrangliste 2014.pdf

Amtscup Gruppenrangliste 2014.pdf

 

Schweizermeisterschaften Thun 2014

Erfolgreiche Saaner Schützen

Reichenbach Dani wird Schweizermeister 2014 im 2-Stellungswettkampf Standardgewehr 300m Senioren.

Mit hervorragenden 584 Pkt. holt sich Dani Reichenbach,Feutersoey die Goldmedaille vor Maurer George, Felsberg 581 Pkt. und Merki Michael, Schöfflisdoerf 578 Pkt.
Mit 577 Pkt. belegt Matti Hubert, Gsteig den 5.Rang und Stauffer Ruedi, Gstaad mit 573 Pkt. den 15. Rang.

20140904 130951

 

Im 50m Liegendmatch Veteranen qualifizierte sich Ruedi Stauffer, Gstaad für den Final und belegt am Schluss den 4. Rang hinter dem Sieger Sieber Hugo, Münsingen und Devaud André, Villars-sur-Gland und  Bissig Werner, Engelberg. Ferner Ernst Marti, Saanen 39.Rang.

20140903 134144

Ranglisten>>>

GM-Final 300m Zürich

Im Feld A (Sportgewehr) triumphierte das Team aus Tafers überlegen. Die Freiburger setzten sich im Final der besten Vier mit 977 Punkten klar durch und gewannen mit einem rekordverdächtigen Vorsprung von 12 Punkten auf den ersten Verfolger Höri und das drittplatzierte Schwanden bei Sigriswil (960). Für Tafers ist es nach 1992 und 2003 der dritte Meistertitel.
Im Feld D (Ordonanzwaffen) schoss Flühli-Sörenberg obenaus.

Die im Feld A siegreiche Gruppe aus Tafers.

Die Gruppe Kranich der Feldschützen Saanen-Gstaad belegt im Feld A den 10. Platz

GM 300m CH Final 2014

Hinten v.l.: Hubert Matti, Ueli Würsten, Ruedi Stauffer, Betreuer Fritz Heimberg
Vorne: Marc Matti, Dani Reichenbach

SGM300_Rangliste_Final.pdf

Kantonalmatch 300m 2014

Saaner Matchschützen holen 4 Medaillen.

Im Standardgewehr-Match 2-Stellung wird Dani Reichenbach Kantonalmeister vor Martin Müller und Thomas Kämpf.

Ebenso holt er sich mit Martin Zahler und Matti Hubert die Silbermedaille in der Manschaftskonkurrenz.

300m Standardgewehr 2-Stlg Einzel 1. Daniel Reichenbach 3. Thomas  Kaempf 1c5dded5ee11da7b4ede27a19a8addc8

 

Im 2-Stellungswettkampf der Ordonanzwaffen gewinnt Ruedi Stauffer hinter Fritz Rohrbach und Heinz Tschanz die Broncemedaille.

300m Ordonnanz 2-Stlg Stgw90Kar Einzel 1c5dded5ee11da7b4ede27a19a8addc8

Ranglisten>>>

 

Eidg.Schützenfest für Veteranen

Resultatservice Eidg. Schützenfest für Veteranen Frauenfeld

Ranglisten>>>

Ränge der Feldschützen>>>

Oberländermatch 26.07.2014

Fritz Heimberg Ordonanz liegend und Reichenbch Dani 2-Stellung Standardgewehr werden unter anderen Oberländische Matchmeister.
Christof Carigiet gewinnt den Freundschaftsmatch 2-Stellung Oberland-Hinwil-Bülach vor Dani Reichenbach.

20140726 164904

Oberländer Matchmeister 2014:
Hinten v.l. Grossen Roland, Mösching Thomas, Arm Markus, Heimberg Fritz
Vorne v.l. Schmid Peter, Reichenbach Dani, Drapela Philipe, Wyttenbach Ernst

26.07.2014 Oberl.Match Gewehr

  26.07.2014_OL_Match_Pistole.pdf

 

57. Hongrin-Schiessen 2014

Am 57. Tir Commémoratif de l'Ancien Comté de Gruyère gewinnt die Kniendgruppe Kranich vor Les Moulins und der Gruppe Les Medets.
Einzelsieger Kniend wird  Dani Reichenbach vor Hubert Matti und Ueli Würsten.


20140817 161441

Gruppe Kranich mit Ueli Würsten, Dani Reichenbach, Hubert Matti und Ruedi Stauffer. Es fehlen Andre Walker und Marc Matti.


Die Liegendgruppe gewinnt Lauenen Wildhorn vor Lauenen Geltenhorn und der Gruppe ARPE,L'Hongrin.
Einzelsieger wird Ogey Bernard vor Annen Urs.
Die Jungschützengruppenkonkurrenz gewinnen die Lauener Jungschützen.

20140817 161214

Gruppe Lauenen Wildhorn und Jungschützen

Ranglisten>>

Quali. Staendewttkampf ESFV Frauenfeld

Berner Schützen für den Ständewettkampf ESFV 2014 Frauenfeld bestimmt.

Am Vormittag des 28. Juni fanden auf der Regionalschiessanlage „Riedbach“ Bern, die kantonalen Ausscheidungen zum diesjährigen Grossanlass der Schweizer Schützenveteranen, statt. Zwei Teilnehmerinnen und 57 Teilnehmer, aus allen sechs Landesteilen, stellten sich nach regionalen Ausscheidungen dem Wettkampf.

Quali 1                         

Auf der professionell vorbereiteten, schönen Anlage im Grünen, fanden sie beste Bedingungen vor. Anfänglich standen die Ziele in der Morgensonne, später bewölkte sich der Himmel zunehmend, es war aber jederzeit windstill. Franz Huber, Ersigen als Wettkampfleiter garantierte mit 19 Helfern aus den Landesteilverbänden, einen reibungslosen Ablauf. Die Stimmung war sehr gut und erwartungsvoll.

Quali 2                           

Im ersten Durchgang wurden 3 Probeschüsse und 2 mal 10 Schuss geschossen. Es entwickelte sich ein ruhiger, hochstehender, ausgeglichener und dadurch ein interessanter, fairer Wettkampf mit sehr guten Resultaten. Zur 2. Runde (10 Schuss) qualifizierten sich die acht besten Gewehr-Schützinnen und Schützen. Im Pistolenbereich wurde dieselbe, aus Bestandesgründen, von allen Teilnehmenden geschossen.

Um 10.15 Uhr war es dann soweit. Der Wettkampf konnte unfallfrei abgeschlossen und die erreichten Resultate bekanntgegeben werden. Nachfolgende Schützen haben sich mit ihrer erbrachten Leistung als Berner Vertreter zum Ständewettkampf ESFV 2014 in Frauenfeld qualifiziert:

300m Kat. A

Quali A

Vlnr: Rudolf Stauffer, Gstaad 289 Pte.; Andreas Berger, Boll 293; Hanspeter Mathys, Huttwil 288; Max Lüthi, Langnau 290; Walter Schärer, Thun 288 (Ersatz)

300m Kat. D

Quali D

Vlnr: Hanspeter Feldmann, Schwarzenbach 278 Pte. (Ersatz); Max Stucki, Häutligen 279; Kurt Weber, Wiedlisbach 288; Rudolf von Aesch, Büetigen 279; Peter Fankhauser, Heimiswil 278

25m Pistole

Quali 25m

Vlnr: Jules Zwyssig, Rüfenacht 279 Pte. (Ersatz); Christian Siegenthaler, Biembach 292; Hansueli Fuhrer, Wynigen 285; Fritz Nyfeler, Gondiswil 284

50m Pistole

Quali 50m

Vlnr: Willi Sandmeier, Derendingen 269 Pte.; Klaus-Peter Jackel, Aeschi SO 273; Bernhard Bärtschi, Langenthal 267; Christine Sandmeier, Derendingen 264 (Ersatz)

Hans-Jörg Lüscher, Berichterstatter

Ranglisten>>

Kant.GM-Final 300m

Schwanden Militär 1 vor Buchholterberg 2 und Zweisimmen 1 heissen die Sieger im Feld A.

GM Final 300m Feld A 5cf3e184be81880ce95a9672ce72bfd5

 

Frutigen SV1 vor Fahrni FS1 und Rüschegggraben FS1 heissen die Sieger im Feld D.

GM Final G300m Feld D efd23d8e13869ecb3c7689e59c9d6362

Ranglisten>>

Match Intergruyère 2014

Die Matchschützen Gruyère organisierten dieses Jahr den alljährlich stattfindenden Freundschaftsmatch zwischen den drei Amtsbezirken Saanenland, Pays-d'Enhaut und Gruyère, die zur früheren Grafschaft Gruyère gehörten. 

Am Samstag den 21.Juni standen die 300m-Disziplinen mit den Sportwaffen und den Ordonanzwaffen, und am Sonntag die Disziplin 50m Gewehr, auf dem Programm. Die Disziplin 10m Gewehr wurde schon im Januar ausgetragen.

Intergruyere 2014

Manschaftsklassement:

10m Luftgewehr: Gruyère vor Pays-d'Enhaut und Saanenland.
300m Sportwaffen: Saanenland vor Gruyère und Pays-d'Enhaut
300m Ordonanzwaffen: Saanenland vor Gruyère und Pays-d'Enhaut.
50m KK-Gewehr: Saanenland vor Gruyère und Pays-d'Enhaut.

Einzelklassement:

10m Luftgewehr: Overney Sébastian vor Dohner Martin und Basset Thomas alle FR.
300m Sportwaffen: Reichenbach Dani BE vor Cotting André-Claude FR und Stauffer Rudolf BE.
300m Ordonanzwaffen; Perren Pierre-Francois VD vor Remy Bernard FR und Stauffer Rudolf BE.
50m KK-Gewehr: Overney Sébastien vor Dohner Martin und Basset Thomas alle FR.

Zu den Ranglisten>>

template-joomspirit