NEWS

Einzelwettschiessen 2017


Heinz Addor und Ruedi Stauffer heissen die Sieger am Einzelwettschiessen 2017

20170429 194025

Von links: Addor Heinz, Lauenen, Sieger Feld D; Ruedi Stauffer, Gstaad, Sieger Feld A und E


Am 28. - 29. April trafen sich die Schützen aus dem Saanenland zum alljährlichen Einzelwettschiessen in der Schiessanlage Grubenwald.
In den drei Feldern A Sportwaffen, D Sturmgewehr 57-03 aufgerüstet und E den originalen Ordonnanzwaffen Karabiner, Sturmgewehr 90 und Sturmgewehr 57-02, wurde bei winterlichen Verhältnissen um den Einzelsieg gekämpft.

An der zugleich ausgetragenen Gruppenmeisterschaft nahmen 11 Gruppen teil.

Auszug aus den Ranglisten:

Einzelwettschiessen
Feld A Sportwaffen: 1. Ruedi Stauffer FSG, 195 Pkt, 2. Marc Matti FSG, 193 Pkt, 3. Steve Reichenbach FG, 191 Pkt, 4. Niklaus Walker FG, 191 Pkt.
Feld D Sturmgewehr 75-03 aufgerüstet: 1. Heinz Addor FL, 137 Pkt, 2. Ueli von Siebenthal FG, 135 Pkt, 3. Edi Sieber FSG, 134 Pkt.
Feld E übrige Ordonnanzwaffen: 1. Ruedi Stauffer FSG, 140 Pkt, 2. Rolf Reichenbach FL, 140 Pkt, 3. Albert Würsten FSG, 138 Pkt, 4. Kurt Hauswirth FSG, 138 Pkt.

Gruppenmeisterschaft
Feld A: FS Saanen-Gstaad, 956 Pkt. vor FS Gsteig, 947 Pkt.
Feld D: FS Saanen-Gstaad, 660 Pkt. vor Fs Lauenen, 653 Pkt. und FS Gsteig, 649 Pkt.
Feld E: FS Lauenen 1, 672 Pkt. vor FS Lauenen 2, 668 Pkt. und FS-Saanen-Gstaad 1, 623 Pkt.

EWS_2017_Einzel_A_D_E.pdf       EWS_2017_Gruppen_A_D_E.pdf

 

template-joomspirit